Unsere Gemeinde

Die Kirchengemeinde umfasst ca. 1970 Gemeindeglieder, die in den Ortschaften Fischerhude und Quelkhorn wohnen. Der Stellenplan des Kirchenkreises sieht eine ¾ Pfarrstelle für die Gemeinde vor, die durch die Unterstützung der örtlichen Stiftung der Kirchengemeinde um ¼ Stelle aufgestockt wird. Die Kirchenstiftung finanziert einen Teil der Kirchenmusik (Posaunenchorleitung), und setzt sich für ein lebendiges Gemeindeleben ein und unterstützt Aktionen und Projekte.

Gebäude

Die von einer alten Mauer mit barocken Grabsteinen gesäumte Fischerhuder Liebfrauenkirche ist täglich geöffnet; viele Besucher des Dorfes kehren ein. Neben den sonntäglichen Gottesdiensten und den Wochenandachten in der Passions- und Adventszeit finden hier häufiger Chor- und Instrumentalkonzerte statt.

Die alte Fischerhuder Schule wurde in den 60-er Jahren zum Gemeindehaus umgebaut und beherbergt heute vor allem den kirchlichen Kindergarten mit seinen drei Gruppen sowie eine Großtagespflegestelle. Seit Oktober 2019 wird auch das Alte Pastorenhaus, in dem bis Ende der 70er Jahre die Pfarrstelleninhaber wohnten, für Gemeindeveranstaltungen genutzt.

Musik

Im Saal des Gemeindehauses und im Alten Pastorenhaus treffen sich die Gemeindegruppen und Chöre. Besonders hervorzuheben ist die Vielfalt der Kirchenmusik: der Posaunenchor gehört zu den ältesten Chören der Landeskirche. Es gibt einen Flötenkreis, einen Gitarrenkreis und einen regionalen Projekt-Kinderchor, der jährliche Auftritte in der Gemeinde hat . Auch der Gemischte Chor Fischerhude, der Kleine Chor Fischerhude, der Gospelchor „living voices“ sowie das Gesangsensemble „cantemus“ kommen in kirchlichen Räumen zum Proben zusammen und bereichern durch ihre Mitwirkung in den Gottesdiensten und in Konzerten das Gemeindeleben.

Gruppen und Angebote

An altersspezifischen Gruppen und Gesprächsangeboten sind zu nennen: Zwergengottesdienst für Kinder bis 5 Jahren, die Bibelkids mit Fips für Kinder ab 5 Jahren, der Besuchsdienstkreis, der Menschen zum Geburtstag und nach Bedarf aufsucht, der Gemeindenachmittag für ältere Menschen,  der Frauengesprächskreis, die Meditationsgruppe, die Theatergruppe, der Betreuerkreis für Konfirmandenworkshops, und eine Teamergruppe von Regionaldiakonin Kerstin Laschat, an der viele ehemalige Fischerhuder Konfirmanden teilnehmen. Nicht zu vergessen sind die Gemeindebriefredaktion und der Gemeindebeirat. Die Verwaltungsarbeit liegt beim Kirchenvorstand, der in monatlichen Sitzungen versucht, alle Belange der Kirchengemeinde zu regeln. 

Die Gemeinderäume stehen zusätzlich den Anonymen Alkoholikern und einer Gruppe des TSV zur Verfügung.

sonntags

10:00 Uhr Hauptgottesdienst

18:30 Uhr: Stille Meditation
Jeden 2. und letzen Sonntag im Monat

Bibel Kerze Kreuz

Ansprachen

Foto: Silke Kuhlmann