Gottesdienst zum Reformationsfest in Fischerhude

Beschreibung

Ökumenischer Reformationsgottesdienst
„Der Christ ist der freieste Herr über alles, keinem untertan. – Der Christ ist der dienstbarste Knecht aller, allen untertan.“
Dieser Satz stammt aus der Schrift „Von der Freiheit eines Christenmenschen“ Luthers, in dem er die Grundsätze seiner Theologie entwickelt. Frei und doch zu Diensten? Wie geht das zusammen? – In der Liebe! Luther geht es um ein selbstbestimmtes, gläubiges, verantwortliches Leben der Menschen vor Gott. Ein Leben, das sich in die Freiheit der Kinder Gottes gestellt weiß und aus der Liebe im Miteinander lebt. Damit eckte er an.
501 Jahre nach dem Thesenanschlag ist der 31. Oktober Feiertag in Niedersachsen.
Wir nehmen dies zum Anlass, einen ökumenischen Gottesdienst zu feiern, der dem Freiheitsgedanken nachgeht und praktisch aufs Leben bezieht.
Alle Gemeinden der Region Nord sind herzlich mit eingeladen. Der Gottesdienst beginnt um 19.00 Uhr in der Fischerhuder Liebfrauenkirche.

Wir freuen uns auf Sie!
Silke Kuhlmann, Pastorin, und Hendrik Becker, kath. Diakon in Oyten

Wann